Was ist i2b?

i2b ist ein gemeinnütziger Verein, dessen ordentliche Mitglieder die Wirtschaftskammer Österreich sowie die Erste Bank und Sparkassen sind. Die Initiative wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen und unterstützt seither bei der Erstellung von schriftlichen Unternehmenskonzepten.

Was macht i2b?

Eine zentrale Serviceleistung von i2b sind die zwei kostenlosen Fachfeedbacks, die zu jedem vollständig auf www.i2b.at eingereichten Businessplan ausgestellt werden. Darüber hinaus stellen wir jährlich das Businessplan-Handbuch in einer Auflage von 25.000 Stück zur Verfügung, welches österreichweit in den Gründerservices der Wirtschaftskammern sowie den GründerCentern der Erste Bank und Sparkassen aufliegt.

Als Anreiz für die Erstellung eines Businessplanes veranstaltet i2b jedes Jahr Österreichs größten Businessplan-Wettbewerb mit Geld- und Sachpreisen im Gesamtwert von ca. 150.000 Euro.

Seit 2014 bieten wir auf unserem Web-Portal den Arbeitsbereich "My i2b" an, der eine Reihe von nützlichen Tools wie etwa einen Assistenten zur Erstellung des Businessplans enthält.

Wie finden Sie uns?

Wir haben unseren Hauptsitz in Wien, wo wir jedoch keine persönlichen Beratungen durchführen können. Sollten Siepersönliche Hilfestellungen zum Thema BusinessplanUnternehmensgründung oder Förderung & Finanzierungwünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit den Gründerservices der Wirtschaftskammern oder den GründerCentern der Erste Bank und Sparkassen auf.


Der i2b Businessplan-Wettbewerb

Sehen Sie eine Zusammenfassung davon, was i2b für die Gründerszene macht und welche Leistungen i2b jeden Tag anbietet.









Registrieren

Registrieren Sie sich hier . Sie sind damit immer bestens informiert und zudem berechtigt, unsere Services in Anspruch zu nehmen.

Businessplan schreiben

Bringen Sie Ihre Idee zu Papier und erstellen Sie Ihren persönlichen Businessplan. Als Unterstützung stehen Ihnen diverse nützliche Tools - insbesondere das Handbuch - zur Verfügung.

Feedback holen

Reichen Sie den fertigen Businessplan online über Ihr Benutzerprofil ein. Innerhalb von fünf Kalenderwochen erstellen zwei voneinander unabhängige ExpertInnen schriftliche Bewertungen (Fachfeedbacks), die Ihnen bei der Konkretisierung Ihres Konzepts helfen sollen. Eine erneute Einreichung mit einer verbesserten Version ist möglich.


Timetable Businessplan Wettbewerb 2017

März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
02.10
Einreichschluss 2017

27.11
Finale

07.12
Prämierung